Elektriker (m/w)

Ressort Technik und Wirtschaft Abteilung Bau und Technik Fachbereich Technik

Bemerkungen:
Referenznummer:50005276
Eintrittsdatum:
01.10.2017
Bewerbungsschluss:
31.08.2017

PDF-Dokument

Das Städtische Klinikum Dresden verfügt über 1.453 Planbetten und 84 tagesklinische Plätze und bietet mit seinen vier Standorten und der Medizinischen Berufsfachschule eine umfassende medizinische Versorgung für die Menschen in der Landeshauptstadt Dresden und der Region. Mehr als 3.300 Mitarbeiter versorgen wohnortnah jährlich rund 60 000 Patienten stationär und 110 000 ambulant.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden bildet das Klinikum Medizinstudenten aus und hat direkten Zugang zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden in Diagnostik und Therapie.

Über 45 Kliniken und Institute ermöglichen eine hohe Spezialisierung und ein umfassendes Leistungsspektrum in nahezu allen medizinischen Fachdisziplinen. Von herausragender Bedeutung ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit, die in den zertifizierten Kompetenzzentren praktiziert wird. Zugleich steht unser Haus für eine professionelle Pflege mit Respekt und menschlicher Anteilnahme, mit Rücksicht auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Patientinnen und Patienten. Basis für die gute Behandlungsqualität sind qualifizierte und engagierte Arbeitskräfte.

Modernste Medizin und ein sicherer Platz, um wieder gesund zu werden – dafür steht das Städtische Klinikum Dresden.

Zur Verstärkung unseres Teams im Ressort Technik und Wirtschaft, Abteilung Bau und Technik Fachbereich Technik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt frühestens ab den 1.10.2017 unbefristet einen

Elektriker (m/w)

 

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören die

  • Betreibung, Wartung, Erweiterung, Instandhaltung und Instandsetzung elektrotechnischer Anlagen und Ausrüstungen
  • Schwerpunktmäßig soll die Prüfung ortsveränderlicher Geräte gemäß VDE 0701-07, VDE 0751 und EN 62353 erfolgen.
  • Störungsbeseitigung, Veranlassung von Reparaturen und Ergebniskontrolle
  • Ständige Optimierung der elektrischen Anlagen, -Ausrüstungen und –Ausstattungen
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst und Winterdienst     
Vorausgesetzt wird der Facharbeiterabschluss in einem elektrotechnischen Beruf oder ein vergleichbarer Abschluss mit der
entsprechenden Zusatzqualifikation sowie mehrjähriger Erfahrung in den Bereichen: 
 
  • allgemeine Elektrotechnik/ elektrische Anlagen in medizinisch genutzten Räumen
  • Grundkenntnisse im Blitzschutz und in der Maschinentechnik
  • Kenntnisse in den einschlägigen Normen und Unfallverhütungsvorschriften
  • selbständiges Arbeiten, insbesondere verantwortliche und fachliche Einschätzung der Anlagen im Betrieb
  • Führerschein Klasse B
Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD/VKA mit den für den Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.
Schwerbehinderte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.  Wir freuen uns über Bewerbungen von Bürgerinnen und Bürgern mit Migrationshintergrund.
 

Wenn Sie diese Aufgabenstellung anspricht und Sie die Anforderungen erfüllen, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungs-unterlagen bis zum 31.08.2017 mit Angabe der Referenz-Nr.: 50005276 an das

Städtisches Klinikum Dresden
Ressort Personal
Friedrichstraße 41
01067 Dresden
 

oder per E-Mail im PDF-Format an:

 

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen

Herr Jeschar, Ressort Technik und Wirtschaft (Tel.: 0351 - 480 4120, E-Mail: Jeschar-ra[at]khdf.de)

oder

Frau Bettina Fritzsche, Ressort Personal (Tel.: 0351 - 480 3088, E-Mail: fritzsche-be[at]khdf.de)

gern zur Verfügung.