Facharzt (m/w) für Augenheilkunde

Augenärztliche Gemeinschaftspraxis

Bemerkungen:
Referenznummer 50033931
Eintrittsdatum:
01.01.2019
Bewerbungsschluss:
31.08.2018
Standort:
Ostsächsischer Raum

Facharzt (m/w) für Augenheilkunde

Seinen Arbeitsplatz frei gestalten. Gemeinsam wirken. Familie und Beruf vereinbaren. Eine Tätigkeit im Medizinischen Versorgungszentrum des Städtischen Klinikums Dresdens ermöglicht diesen Spagat. Im Rahmen einer Nachbesetzung einer bestehenden Augenarztpraxis bieten wir die Möglichkeit, eine „eigene Praxis" im gesicherten Umfeld weiterzuentwickeln. Die Gemeinschaftspraxis ist langjährig etabliert. Das Praxisteam ist eingespielt und erfahren, um einen bestmöglichen Start in eine ambulante vertragsärztliche Tätigkeit mit Perspektive und Gestaltungsspielraum zu ermöglichen.

Zum 01. Januar 2019 suchen wir für die Nachbesetzung einer augenärztlichen Gemeinschaftspraxis im ostsächsischen Raum      einen

Facharzt (m/w) für Augenheilkunde.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Eigenständige Leistungserbringung in der konservativen Augenheilkunde sowie zugehörige Dokumentation
  • fachliche Führung des nichtärztlichen Personals
  • bei Interesse Aufbau eines operativen Schwerpunktes

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Facharztausbildung Augenheilkunde
  • Idealerweise Erfahrungen im vertragsärztlichen Bereich
  • Zumindest Interesse an ambulanter, eigenständiger Tätigkeit
  • Interesse an operativer Tätigkeit

Unser Angebot:

  • Große Mitwirkungsmöglichkeit bei der weiteren Ausgestaltung der Praxis
  • Arbeit im kollegialen Team (2 Augenärzte, 5 Helferinnen)
  • Entlastung von Verwaltungstätigkeiten, kein unternehmerisches Risiko
  • Operative Ausbildung und kollegiale Zusammenarbeit mit der Augenklinik des Klinikums als ergänzende Perspektive zur MVZ Tätigkeit
  • Familienfreundliche, planbare Arbeitszeiten, selten Bereitschaftsdienste
  • Teilzeit ist möglich
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit den für den öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns über Kolleginnen und Kollegen mit Migrationshintergrund. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache mindestens C1 - Niveau setzen wir voraus.

Wenn Sie diese Aufgabenstellung anspricht und Sie die Anforderungen erfüllen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Position und der Referenznummer 50033931 bis zum 31.08.2018 an

Städtisches Klinikum Dresden
Ressort Personal
Friedrichstraße 41
01067 Dresden
 
 
Für Ihre Rückfragen stehen Ihnen
Hendrik Augustin
Koordinator MVZ des
Medizinisches Versorgungszentrums
Tel.: 0351-480 3001
und
Nikola Wendorff
Ressort Personal
Tel.: 0351 480-3086
gern zur Verfügung.