Facharzt / Arzt in Weiterbildung Arbeitsmedizin oder Betriebsmedizin (m/w/i)

Betriebsärztliche Dienst/Betriebsambulanz

Bemerkungen:
Referenznummer 50034539
Eintrittsdatum:
nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsschluss:
16.12.2018

Facharzt  / Arzt in Weiterbildung Arbeitsmedizin oder Betriebsmedizin (m/w/i)

Das Städtische Klinikum Dresden verfügt über 1.453 Planbetten und 84 tagesklinische Plätze und bietet mit seinen vier Standorten und der Medizinischen Berufsfachschule eine umfassende medizinische Versorgung für die Menschen in der Landeshauptstadt Dresden und der Region. Mehr als 3.300 Mitarbeiter versorgen wohnortnah jährlich rund 60 000 Patienten stationär und 110 000 ambulant.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden bildet das Klinikum Medizinstudenten aus und hat direkten Zugang zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden in Diagnostik und Therapie.

Modernste Medizin und ein sicherer Platz, um wieder gesund zu werden – dafür steht das Städtische Klinikum Dresden.

Der Betriebsärztliche Dienst/Betriebsambulanz betreut derzeit mit drei ärztlichen Mitarbeitern und drei  Schwestern/Medizinischen Fachangestellten sowohl Mitarbeiter des Städtischen Klinikums als auch der Stadtverwaltung der Landeshauptstadt Dresden. Zur
Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine/n

Facharzt  / Arzt in Weiterbildung
Arbeitsmedizin oder Betriebsmedizin (m/w/i)

Unser Angebot für Sie:

  • Sie führen die praktischen Tätigkeiten im betriebsärztlichen Dienst nach strukturierter Einarbeitung selbständig aus, unter anderem:
    • Arbeitsmedizinische Betreuung der Mitarbeiter/innen des Klinikums und externer Firmen
    • Teilnahme an Arbeitsplatzbegehungen.
    • Unterstützung von Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung sowie des Betrieblichen Eingliederungsmanagements.
    • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte und Mitarbeiter/innen in Fragen des Gesundheitsschutzes und der Prävention.
  • Sie erstellen, ggf. gemeinsam mit dem leitenden Arzt, Gutachten zu arbeitsmedizinischen und sozialmedizinischen Sachverhalten.
  • Sie nutzen unsere hervorragenden internen und externen Fortbildungsmöglichkeiten.
  • Sie können Ihre Arbeitszeit flexibel und familienfreundlich anpassen, Nacht- und Wochenenddienste entfallen.
  • Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit den für den Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.
  • Sie haben bei besonderem Interesse die Möglichkeit, die arbeitsmedizinische Betreuung der Berufsfeuerwehr wesentlich mitzugestalten und sich dabei in das Thema intensiv einzuarbeiten.
Unsere Anforderungen an Sie:

  • Sie gehen mit großer Einsatzfreude ans Werk und sind teamfähig.
  • Sie arbeiten strukturiert und selbständig, zeigen Eigeninitiative und Organisationstalent.
  • Sie sind kommunikationsstark, kooperationsfähig und bereit, Neues zu Lernen.
  • Sie gehen sicher mit EDV- Systemen und Standardsoftware um und sind bereits in die spezielle Betriebsarztsoftware einzuarbeiten.
  • Sie möchten die modernen Untersuchungsmethoden einer Betriebsambulanz einschließlich kennen lernen und selbst durchführen.
  • Sie sind entweder Facharzt (Voraussetzung für die Zusatzweiterbildung Betriebsmedizin) oder haben bereits 2 Jahre klinische Weiterbildung, vorzugsweise Innere Medizin und Allgemeinmedizin absolviert (Voraussetzung für Facharztweiterbildung Arbeitsmedizin).

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die vollständige Weiterbildungsbefugnis im Gebiet Arbeitsmedizin sowie für die Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin liegt vor.

Wir freuen uns über Kolleginnen und Kollegen mit Migrationshintergrund. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache mindestens C1 - Niveau setzen wir dabei voraus.

Wenn Sie diese Aufgabenstellung anspricht und Sie die Anforderungen erfüllen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen und  aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Position und der Referenznummer 50034539 bis zum 16.12.2018 an

Städtisches Klinikum Dresden
Ressort Personal
Friedrichstraße 41
01067 Dresden
 
 
Für Ihre Rückfragen stehen Ihnen
Stefan Borisch
FA Innere Medizin und Arbeitsmedizin, Sportmedizin
Leiter des betriebsärztlichen Dienstes
Tel.: 0351 480- 1070
und
Nikola Wendorff
Ressort Personal
Tel.: 0351 480-3086
gern zur Verfügung.