Oberarzt (m/w) für Orthopädie/Unfallchirurgie

Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Handchirurgie

Bemerkungen:
Referenznummer: 234 00 2340002
Eintrittsdatum:
01.03.2018
Bewerbungsschluss:
31.10.2017
Standort:
Standort Friedrichstadt

 Oberarzt (m/w) für Orthopädie/Unfallchirurgie

Das Städtische Klinikum Dresden verfügt über 1.453 Planbetten und 84 tagesklinische Plätze und bie­tet mit seinen vier Standorten und der Medizinischen Berufsfachschule eine umfassende medizinische Versorgung für die Menschen in der Landeshauptstadt Dresden und der Region. Mehr als 3.300 Mitar­beiter versorgen wohnortnah jährlich rund 60 000 Patienten stationär und 110 000 ambulant.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden bildet das Klinikum Medizin­studenten aus und hat direkten Zugang zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Metho­den in Diagnostik und Therapie.

Über 45 Kliniken und Institute ermöglichen eine hohe Spezialisierung und ein umfassendes Leistungs­spektrum in nahezu allen medizinischen Fachdisziplinen. Von herausragender Bedeutung ist die interdis­ziplinäre Zusammenarbeit, die in den zertifizierten Kompetenzzentren praktiziert wird.

Zugleich steht unser Haus für eine professionelle Pflege mit Respekt und menschlicher Anteilnahme, mit Rücksicht auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Patientinnen und Patienten. Basis für die gute Behandlungsquali­tät sind qualifizierte und engagierte Arbeitskräfte.

Modernste Medizin und ein sicherer Platz, um wieder gesund zu werden – dafür steht das Städtische Klinikum Dresden.

Die Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Handchirurgie pflegt eine partnerschaftliche Zusammen­arbeit mit allen chirurgischen Kliniken des Hauses, speziell in der Wirbelsäulentherapie mit der Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie, der Klinik für
Neurochirurgie und dem Wirbelsäulentherapiezentrum des Hauses. In enger Kooperation der Standorte ist u. a. der Ausbau der onkologischen, der muskulo-skelettalen, der vaskulären und der geriatrischen Medizin in Umsetzung begriffen.

Im Rahmen einer Nachfolgebesetzung suchen wir zum 1. März 2018 eine/n

Oberarzt (m/w)

für Orthopädie/Unfallchirurgie,

Spezielle Unfallchirurgie

mit der Aussicht auf die Position des Leitenden Oberarztes (m/w).

Die Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Handchirurgie Standort Friedrichstadt am Städtischen Klinikum Dresden verfügt über 62 Planbetten. Jährlich werden in der Klinik ca. 4000 unfallchirurgische Operationen nach den modernsten Verfahren (Navigation, 3D BV) stationär als auch ambulant durchgeführt. Der Standort Friedrichstadt ist als Überregionales Traumazentrum (TraumaNetzwerk der DGU®) und als Zentrum für Schwerverletzungen von Arbeitsunfallver­letzten (SAV) anerkannt und zertifiziert.
Voraussetzung für die Besetzung der Position ist die Facharztanerkennung Orthopädie/Unfallchirurgie mit der Spezialisierung Unfallchirurgie. Sie sollten ausgewiesene Erfahrungen in der Wirbelsäulen- und Beckenchirurgie besitzen und im Einzelfall den Chefarzt für diese Operationen vertreten. Bei guter Zu­sammenarbeit ist ein Aufstieg zum Leitenden Oberarzt möglich.
Neben der fachlichen Eignung ist ein hohes Maß an Führungs-, Organisations- und Kommunikations­kompetenz erforderlich. Wir wünschen uns Bewerber, die Freude daran haben, die Klinik konzeptionell und organisatorisch erfolgreich mitzugestalten. Für die Aufgabe ist interdisziplinäres Den­ken und Handeln erforderlich, Erfahrung und Bereitschaft für betriebswirtschaftliches Denken sowie eine integrative Mitarbeiterführung. Die konstruktive Zusam­menarbeit mit anderen klinischen Abteilungen, die Einbindung der Klinik in das Verbundkonzept der Standorte und in die regionalen vertragsärztlichen Netzwerkstrukturen sind ebenso selbstverständlich wie die positive Repräsentanz der Klinik nach intern und extern.
 
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
 
Wir freuen uns über Kolleginnen und Kollegen mit Migrationshintergrund. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache, mindesten C1 Niveau, setzen wir voraus.
 
Wenn Sie diese Aufgabenstellung anspricht und Sie die Anforderungen erfüllen, dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Referenznummer 234 00 2340002 bis zum 31.10.2017 an:
 
Städtisches Klinikum Dresden
Ressort Personal
Friedrichstraße 41
01067 Dresden
 
oder per E-Mail im PDF-Format an:
 
Für Ihre Rückfragen stehen Ihnen
Prof. Dr. med. Bonnaire
Chefarzt der Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Handchirurgie
Tel.: 0351 480-1301
und
Frau Nikola Wendorff
Ressort Personal
Tel.: 0351 480-3086
gern zur Verfügung.