Personalsachbearbeiter (m/w)

Ressort Personal, Abteilung Personalbetreuung

Bemerkungen:
Referenznummer 141 07 14107113
Eintrittsdatum:
schnellstmöglich
Bewerbungsschluss:
20.12.2017

Personalsachbearbeiter (m/w)

Das Städtische Klinikum Dresden verfügt über 1.453 Planbetten und 84 tagesklinische Plätze und bietet mit seinen vier Standorten und der Medizinischen Berufsfachschule eine umfassende medizinische Ver-sorgung für die Menschen in der Landeshauptstadt
Dresden und der Region. Mehr als 3.300 Mitarbeiter versorgen wohnortnah jährlich rund 60 000 Patienten stationär und 110 000 ambulant.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden bildet das Klinikum Medizinstudenten aus und hat direkten Zugang zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden in Diagnostik und Therapie.

Über 45 Kliniken und Institute ermöglichen eine hohe Spezialisierung und ein umfassendes Leistungsspektrum in nahezu allen medizinischen Fachdisziplinen. Von herausragender Bedeutung ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit, die in den zertifizierten Kompetenzzentren praktiziert wird. Zugleich steht unser Haus für eine professionelle Pflege mit Respekt und menschlicher Anteilnahme, mit Rücksicht auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Patientinnen und Patienten. Basis für die gute Behandlungsqua-lität sind qualifizierte und engagierte Arbeitskräfte.

Modernste Medizin und ein sicherer Platz, um wieder gesund zu werden – dafür steht das Städtische Klinikum Dresden.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir im Ressort Personal, Abteilung Personalbetreuung ab sofort eine/n

Personalsachbearbeiter (m/w)

in Vollzeit (40 Stunden/Woche). Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet für 2 Jahre mit dem Ziel der unbefristeten
Weiterbeschäftigung nach dieser Zeit.

In dieser Position sind Sie verantwortlich für die personelle Betreuung eines Mitarbeiterbereiches.

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

• Erstellen von Arbeits- und Änderungsverträgen
• Anlegen und Führen von Personalakten
• Anlegen und Pflegen von Mitarbeiterdaten im SAP-HR
• Termingerechte Durchführung vorbereitender Maßnahmen zur Entgeltabrechnung einschließlich der
  Bearbeitung von Testfällen nach dem Einspielen von Updates im SAP-HR
• Betreuung und Beratung der Mitarbeiter zu Fragen im Zusammenhang mit dem Arbeitsver-hältnis, Führen
  von Mitarbeiterkorrespondenz
• Eigenverantwortliche Bearbeitung der Zeiterfassung für Ärzte unter Berücksichtigung aller Besonderheiten
  (Zusatzurlaub, Schichtzulagen, Über-/Mehrarbeitsstunden)
• Erfassen und Bearbeiten von Vorgängen zum Kindergeld in der Funktion der Familienkasse
• Erfassen und Bearbeiten von Vorgängen zur Betrieblichen Altersvorsorge und Jobticket
• Mitwirkung bei der Lösung personalrechtlicher Fragestellungen einzelner Beschäftigungs- verhältnisse

 

Wir erwarten von Ihnen:

• eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise eine Fortbildung
  zum/zur Personalkaufmann/-frau und/oder mehrjährige Berufserfahrung im Personalbereich
• gute Kenntnisse im Arbeitsrecht und im Tarifrecht des TVöD
• Erfahrungen im SAP HCM
 

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit sehr guten Umgangsformen und starkem Kommunikationsvermögen und der Fähigkeit
verantwortungsbewusst und serviceorientiert in einem Team zu arbeiten.

Die sichere Anwendung des MS-Office wird vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD, mit den für den Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wenn Sie diese Aufgabenstellung anspricht und Sie die Anforderungen erfüllen, dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Referenznummer 141 07 14107113 bis spätestens 20.12.2017 an:

Städtisches Klinikum Dresden
Ressort Personal
Friedrichstraße 41
01067 Dresden
 
 
Für Ihre Rückfragen stehen Ihnen
Frau Martina Teubert
Leiterin Abteilung Personalbetreuung
Tel.: 0351 / 480-3081
E-Mail:
gern zur Verfügung.