Stellvertr. leitende Hebamme/Leitenden Entbindungspfleger (m/w)

Kreißsaal am Standort Dresden-Friedrichstadt

Bemerkungen:
Referenznummer 227 03 2270302
Bewerbungsschluss:
31.08.2017
Standort:
Dresden-Friedrichstadt

Stellvertretende leitende Hebamme/Leitenden Entbindungspfleger (m/w)

Das Städtische Klinikum Dresden verfügt über 1.453 Planbetten und 84 tagesklinische Plätze und bietet mit seinen vier Standorten und der Medizinischen Berufsfachschule eine umfassende medizinische Versorgung für die Menschen in der Landeshauptstadt Dresden und der Region. Mehr als 3.300 Mitarbeiter versorgen wohnortnah jährlich rund 60 000 Patienten stationär und 110 000 ambulant.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden bildet das Klinikum Medizinstudenten aus und hat direkten Zugang zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden in Diagnostik und Therapie.

Über 45 Kliniken und Institute ermöglichen eine hohe Spezialisierung und ein umfassendes Leistungsspektrum in nahezu allen medizinischen Fachdisziplinen. Von herausragender Bedeutung ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit, die in den zertifizierten Kompetenzzentren praktiziert wird. Zugleich steht unser Haus für eine professionelle Pflege mit Respekt und menschlicher Anteilnahme, mit Rücksicht auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Patientinnen und Patienten. Basis für die gute Behandlungsqualität sind qualifizierte und engagierte Arbeitskräfte.

Modernste Medizin und ein sicherer Platz, um wieder gesund zu werden – dafür steht das Städtische Klinikum Dresden.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unseren Kreißsaal am Standort Dresden-Friedrichstadt zum nächstmöglichen Termin einen

 

Stellvertretende leitende Hebamme (m/w)/

Leitenden Entbindungspfleger (m/w)

 

in Voll- oder Teilzeit.

Bei einer jährlichen Geburtenrate von ca. 700 Geburten betreuen wir in unserer angrenzenden Intensiv-Schwangeren-Beratung
Risikoschwangerschaften und begleiten Geburten ab der vollendeten 34.SSW. In enger Zusammenarbeit mit der Kinderklinik
unseres Städtchen Klinikums wird die Versorgung im Level 3 gesichert.

In 3 hochmodernen Kreißsälen sowie einem Entspannungsraum begleiten wir eine fachlich professionelle und sichere Geburtshilfe
auf höchsten technischem Standard. Die direkt angrenzende Wochenstation verfügt über 16 Betten, ein Familienzimmer und
5 Neugeborenen-Intensiv-Plätze, welche ebenfalls unmittelbar anschließen.

Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen:

  • Versorgung der Familie rund um die Geburt, in der Schwangerschaft und im Kreißsaal
  • Übernahme von Leitungsaufgaben in Absprache mit der leitenden Hebamme
  • Vertretung der leitenden Hebamme bei Abwesenheit
  • Organisation, Steuerung und Optimierung von Stationsabläufen
  • Sicherstellung und Management einer zeitgerechten, sach- und fachgerechten Pflegequalität unter Beachtung von
    Experten- und Pflegestandards
  • Personaleinsatzplanung, Mitarbeitermotivation sowie Personalentwicklung im Zuständigkeitsbereich
  • Unterstützung des Wiederaufbaus der integrativen Wochenbettpflege
  • praktische Ausbildung von Hebammenschülerinnen und -schülern
  •  

Welche Qualifikationen erwarten wir von Ihnen:

  • erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zur/zum Hebamme/Entbindungspfleger
  • abgeschlossene Weiterbildung zur Stationsleitung oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • Berufserfahrung in einer Leitungsfunktion wünschenswert
  • hohe fachliche, persönliche und soziale Kompetenz
  • Belastbarkeit, Flexibilität sowie Teamfähigkeit
  • Organisation und Einsatzfreude
  • Übernahme von Zuständigkeiten
  • Freude an der Arbeit zur Ausbildung des Nachwuchses
  • Offenheit zur konstruktiven und interprofessionellen Zusammenarbeit

 

Wenn Sie in einem Team von jungen und erfahrenen Hebammen arbeiten möchten, bieten wir Ihnen:

 

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe mit hohem Anspruch an Ihre berufliche und persönliche
    Kompetenz
  • Mitwirkung am Ausbau einer familien- und prozessorientierten Geburtshilfe auf der Basis aktueller Forschungsergebnisse und
    gesellschaftlicher Entwicklungen
  • Teilnahme an internen und externen Fort- und Weiterbildungen
  • Jobticket
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Vergütung nach TVöD entsprechend des 3-Schicht-Systems

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Referenznummer 227 03 2270302 bis spätestens 31.08.17 an:

Städtisches Klinikum Dresden

Ressort Personal

Friedrichstraße 41

01067 Dresden

 

oder per E-Mail im PDF-Format an:

 

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen gerne

unsere stellvertretende Pflegedirektorin, Frau Beate Tharang, (Tel.: 0351 - 480 4120, E-Mail: )

sowie

die leitende Hebamme am Standort Friedrichstadt Frau Daniela Garten unter der

(Tel.: 0351 480-1635, E-Mail:

zur Verfügung.