Psychologiepraktikum

Psychologiepraktikanten (Studierende) 
am Standort Weißer Hirsch


Studenten der Psychologie haben die Möglichkeit, im Rahmen ihres Hochschulstudium ein Praktikum in der Klinik für und zu absolvieren. Die Dauer sollte 8 Wochen nicht unterschreiten. Voraussetzungen sind das Vordiplom (alternativ für Bachelor-Absolventen nach dem 4. Semester), eine bestehende Immatrikulation und der erfolgte Besuch psychodiagnostischer Vorlesungen / Seminare.

Als Praktikumsaufgaben ergeben sich:

  • Durchführung von kognitiven Trainings (z.B. cogpack)
  • Durchführung von Autogenem Training und PMR
  • Testdiagnostische Auswertung
  • Durchführung von Hirnleistungsdiagnostik
  • Durchführung strukturierter Interviews
  • Unterstützung bei Angstbewältigungstraining
  • Teilnahme an Gruppentherapien, Visiten, Teamberatungen/ Kurvenbesprechungen
  • Teilnahme an klinikinternen Weiterbildungen und therapeutischen Fallkonferenzen

Der Praktikant wird während des Praktikums durch den Leitenden Psychologen geführt und die anderen Psychologen unterstützt.

Bewerbungen sind an den Leitenden Psychologen DP M. Mohr über die Koordinatorin für die Psychologiestudenten Frau DP Jana Hausmann (E-Mail Jana.Hausmann[at]khdn.de) zu richten.