19. Dezember 2018

Centrum Galerie Dresden sammelt für Frühchen-Simulator Paul

Haben Sie alle Weihnachtsgeschenke gekauft? Nun fehlt nur noch eine hübsche Verpackung und die Bescherung kann kommen. Damit Familie und Freunde nicht schon vor dem Heiligen Abend die Geschenke erspähen, kommen sie am besten bereits festlich vergepackt zu Hause an. Die Centrum Galerie in der Dresdner Innenstadt hat dafür einen Service eingerichtet, der in den Läden der Galerie erworbenen Geschenke professionell und liebevoll einpackt. Der Service ist zwar kostenfrei, Spenden für einen guten Zweck werden allerdings gern angenommen. Besonders erfreulich für das Perinatalzentrum am Städtischen Klinikum Dresden: In diesem Jahr wird die Spendenkampagne "Herz gewinnt - Ein Paul für Dresden" unterstützt.

"Paul" ist ein Frühchen-Simulator und zudem eine echte Weltneuheit. Die Puppe ist 35 Zentimeter klein, wiegt nur 1000 Gramm und ist detailgetreu einem Frühchen in der 27. Schwangerschaftswoche nachgebildet. Hunderte Sensoren sorgen dafür, dass Ärzte und Pflegende die komplizierte Versorgung derart kleiner Frühgeborenen lebensecht trainieren können. Unsere sehr unreifen Frühchen sind sehr zarte Kinder, wiegen manchmal nur 1000 Gramm, informiert Dr. Norbert Lorenz, Kinderarzt am Städtischen Klinikum Dresden. Optimal versorgt  haben sie aber sehr gute Chancen, gesund und ohne Folgen der Frühgeburtlichkeit nach Hause entlassen zu werden, erläutert er.

Sowohl für junge als auch erfahrene Ärzte ist es wichtig hin und wieder zu trainieren, wie man diesen besonderen Patienten in höchst schwierigen Situationen helfen kann. Daher engagieren sich die Mitarbeiter der Kinderintensivstation am städtischen Klinikum ganz besonders für diese Spendenaktion, damit der high-end Simulator Paul dem Team zukünftig zur Verfügung steht. Wir sind dankbar für jede Spende und finden es toll, dass sich auch die Centrum Galerie auf diese Art und Weise daran beteiligt, freut sich der Neugeborenen-Mediziner Lorenz.

Die Spendenkampagne "Herz gewinnt - Ein Paul für Dresden" ist bereits angelaufen. Wenn Sie diese Aktion unterstützen möchten, freut sich der Verein der Förderer und Freunde des Krankenhauses Dresden-Neustadt über Ihre Spende:

IBAN: DE11 8707 0024 0699 8488 00
BIC: DEUTDEDBCHE
Verwendungszweck: Paul

Weitere Informationen zum Spendenprojekt finden Sie hier auf der Vereinsseite: Herz gewinnt! Ein Paul für Dresden

 

Weihnachstgeschenke_Einpackservice_Spende_PaulMitarbeiterinnen der Centrum Galerie und des Perinatalzentrums des Städtischen Klinikums Dresden packen liebevoll die Weihnachtsgeschenke der Kunden ein und freuen sich über Spenden für "Paul" (rechts im Bild).