Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie (Friedrichstadt)

Patientenmanagement

Klinikflyer

Verantwortliche Oberärztin

Dr. med. Gabriele Henke

Oberärztin
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
Telefon: 0351 480-1342  
E-Mail Details

Verantwortliche Ärztin

DM Angelika Melde

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
Telefon: 0351 480-1542  
E-Mail Details

Telefon

0351 480-1530

Fax

0351 480-3227

Sprechzeiten

Montag
08:00 bis 14:00 Uhr, bitte mit telefonischer Terminvereinbarung

Dienstag
11.00 bis 19.00 Uhr, bitte mit telefonischer Terminvereinbarung

Mittwoch / Donnerstag
08:00 bis 14:00 Uhr, bitte mit telefonischer Terminvereinbarung

Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr, bitte mit telefonischer Terminvereinbarung

Individuelle Terminabsprachen sind natürlich jederzeit möglich.


Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

das Patientenmanagement organisiert die stationäre Aufnahme und Operationsplanung aller in die Klinik eingewiesenen Patienten. Zur Vorstellung bitten wir einen Einweisungsschein (Verordnung von Krankenhausbehandlung) sowie alle relevanten Befunde von Voruntersuchungen mitzubringen. Damit vermeiden wir Doppeluntersuchungen und halten die Verweildauer präoperativ so kurz wie möglich.
Unser Team besteht aus einem Arzt und einer Pflegekraft. Die Ziele der Organisationseinheit sind die Prüfung der zur Planung und Durchführung einer Operation erforderlichen Unterlagen auf Vollständigkeit, eine umfassende Information des Patienten über die vorgesehene Operation, den Ablauf und die Dauer des geplanten Aufenthaltes in unserer Klinik sowie die Vorstellung beim Narkosearzt. Durch die präoperative ambulante Befundabklärung und Indikationsstellung zur Operation müssen Sie weniger Zeit im Krankenhaus verbringen. Bei Vergabe des Aufnahmetermins wird die individuelle Dringlichkeit in Abhängigkeit von der Diagnose berücksichtigt. Wir werden uns nach allen Kräften bemühen, dem Patienten eine individuelle, krankheitsgerechte stationäre Behandlung in unserer Klinik zu ermöglichen. Das Team des Patientenmanagements steht den einweisenden Ärzten stets für Rückfragen zur Verfügung.