Adipositaszentrum (Neustadt/Trachau)

Behandlungswege für Versicherte der AOK PLUS

In Zusammenarbeit mit der AOK Plus ist ein multimodales Behandlungsprogramm zur Therapie der mit einer mehrjährigen Patientenbetreuung entwickelt worden.

Versicherten der AOK PLUS ab einem BMI von 35 kg / m² steht eine umfassende konservative Adipositastherapie zur Verfügung, die sowohl Einzel- als auch Gruppentherapien umfasst. Zu den Behandlungsinhalten gehören:

  • gesundheitliche Untersuchung
  • Ernährungsberatung
  • Verhaltenstherapie
  • Bewegungstherapie
  • regelmäßige Auswertungsgespräche mit dem behandelnden Arzt, bei denen unter Umständen weitere Therapieoptionen besprochen werden

 

Darüber hinaus steht den Versicherten der AOK PLUS auch die Möglichkeit einer operativen Adipositastherapie zur Verfügung

Zur Anmeldung findet zunächst ein Erstkontakt statt.

  • nur telefonisch mit einer Case Managerin / Patietenbegleiterin (siehe Kontakt / Anmeldung)
  • es erfolgt die Vereinbarung eines telefonischen Beratungstermins

Anschließend erfolgt ein telefonischer Beratungstermin:

  • Dauer ca. 15-20 Minuaten
  • Erfassung der Patietendaten unter Berücksichtigung der aktuellen Datenschutzbestimmungen
  • Information über das Behandlungsangebot