News

Das Städtische Klinikum Dresden ist auch und gerade während der Corona-Pandemie auf Patienten aller Altersgruppen vorbereitet. Wir haben mit Dr. Norbert Lorenz, Oberarzt der Klinik für Kinder- und...

mehr...

Angst und Vernunft

24. März 2020

Jeder Mensch geht anders mit schwierigen Situationen um. Gerade in Zeiten einer Pandemie können Ängste das Leben bestimmen. Dr. Ulrike Anderssen-Reuster, Chefärztin der Klinik für Psychosomatik und...

mehr...

Das Städtische Klinikum Dresden hat Notaufnahmen für Patienten eingerichtet, die begründete Corona-Verdachtsfälle sind und stationär versorgt werden müssen. Außerdem sind sechs Stationen...

mehr...

Sie haben die Professionalität und Zeit, uns während der Corona-Pandemie im Klinikum zu helfen? Dann melden Sie sich bitte über E-Mail: E-Mail mit der Angabe in welchem...

mehr...

Wenn Sie gern nähen, dann freuen wir uns sehr über handgenähte Behelfsmasken (Beispiel: Anleitung Nähcafe). Es gibt durchaus Situationen im Klinikum, in denen in der aktuellen Situation auch diese...

mehr...

Seit dem 18. März 2020 konzentrieren wir die Geburtshilfe unseres Klinikums bis auf weiteres am Standort Neustadt/Trachau. In Friedrichstadt können zurzeit keine Geburten mehr betreut werden....

mehr...

Als erstes Krankenhaus in Sachsen verfügt das Städtische Klinikum Dresden über eine neue Methode zur Diagnostik bei Patientinnen mit Brustkrebs-Verdacht: die kontrastmittelverstärkte spektrale...

mehr...

Antike Helden gerettet

Dresden, 13. Januar 2020

Heute sind zwei für rund 41,6 Tausend Euro restaurierte Sandsteinskulpturen im Städtischen Klinikum Dresden übergeben worden.  Eine Figur stellt Tomyris, Königin der Skythen, dar, den Kopf des...

mehr...

In Anwesenheit der Staatsministerin Barbara Klepsch und der Bürgermeisterin Dr. Kristin Kaufmann sind heute symbolisch die ersten Klebeanker für den Anbau Haus C am Standort Friedrichstadt gesetzt...

mehr...

170 Jahre Standort Friedrichstadt, 220 Jahre Stadtkrankenhaus Heute begeht unser Standort Friedrichstadt sein 170-jähriges Jubiläum. Die Wurzeln des städtischen Klinikums reichen jedoch viel...

mehr...