Anästhesiologie und Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie (Friedrichstadt)

Eigenblutspende

Seit 1993 erfolgte die schrittweise Einbeziehung der operativen Disziplinen in das präoperative autologe Transfusionsverfahren mit Komponentenauftrennung. Seit dem Jahr 2000 besitzt unsere Einrichtung die Herstellungsberechtigung zur Erzeugung von Blutprodukten gemäß Transfusionsgesetz von 1998 und damit die Möglichkeit, auch für Operationen in externen Krankenhäusern die präoperative Eigenblutspende durchzuführen. Die Herstellung unterliegt strengen Qualitätskriterien. An zwei Abnahmeplätzen erfolgen über 1200 Blutabnahmen pro Jahr. Perioperativ können desweiteren zusätzliche blutsparende Maßnahmen wie zum Beispiel die maschinelle Autotransfusion oder die präoperative isovolämische Hämodilution durchgeführt werden.

Abnahmeplatz in der Eigenblutspende

Sprechzeiten

werktags 08:00 bis 15:00 Uhr

Telefon

Lage

Terminvergaben

0351 480-1671

Haus B, Erdgeschoss

Donnerstag 08:00 - 15:00 Uhr