Brustzentrum Dresden

Brustzentrum Dresden

Brustzentrum mit Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Senologie


Im Brustzentrum des Städtischen Klinikums Dresden werden Erkrankungen der weiblichen Brust, speziell das Mammakarzinom, interdisziplinär behandelt.

Für Diagnostik, Therapie und Nachsorge dieser Patientinnen sind hier alle erforderlichen Fachrichtungen vereint. Spezialisierte Praxen niedergelassener Ärzte in Dresden werden in die Arbeit einbezogen. Das Brustzentrum sieht es als seine wesentliche Aufgabe an, durch eine strukturierte, fachübergreifende Arbeit, gestützt auf national und international anerkannte Leitlinien, eine optimale Diagnostik, Therapie und Nachsorge zu gewährleisten.

Im Zentrum sorgt ein Kernteam aus Gynäkologen, Radiologen, Pathologen, Strahlentherapeuten und Onkologen dafür, dass für jede Patientin eine gemeinsame Empfehlung zur weiteren Therapie festgelegt wird, die dann im Zentrum durchgeführt oder durch das Zentrum koordiniert wird. Das Brustzentrum wird bei abklärungsbedürftigen Befunden schnellstmöglich den Tumorverdacht ausräumen oder die Therapie nach den Leitlinien der Deutschen Krebsgesellschaft einleiten.

picture