Logo Notfallzentrum

 

Wir behandeln rund um die Uhr Notfälle aller Art, Schwer- und Schwerstverletzte und lebensbedrohliche Erkrankungen der großen Fachgebiete:

  • Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Innere Medizin
  • Kinderchirurgie
  • Neurologie
  • Plastische Chirurgie
  • Unfall-, Wiederherstellungs- und Orthopädische Chirurgie

Die Fachgebiete Gynäkologie, Geburtshilfe und Kinderheilkunde werden durch die entsprechenden Klinikbereiche unseres Hauses versorgt.

Das Notfallzentrum umfasst einen Reanimationsraum, einen Notfall-Operationssaal, einen Eingriffsraum, ein Gipszimmer mit Durchleuchtungsmöglichkeit sowie sechs weitere Behandlungsräume. Direkt angegliedert ist die Röntgenabteilung mit CT und das Notfalllabor. Die Einlieferung der Notfallpatienten erfolgt über bodengebundene Rettungsdienste oder mit dem Rettungshubschrauber.

Schwerstverletzte werden im Reanimationsraum von einem Notfallteam aus Anästhesisten, Chirurgen und weiteren erforderlichen Fachkollegen in Empfang genommen und unter Koordination des Unfallchirurgen erstversorgt. Nach Durchführung lebensrettender Maßnahmen folgt die operative Versorgung oder die Weiterbehandlung auf der Intensivstation.

 

 

CT
hubi_web
tuer_web
240620_n058
240620_n051

 

 

Die Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Orthopädische Chirurgie ist von den Berufsgenossenschaften für die Behandlung von Arbeitsunfällen (VAV) zugelassen.

Im Notfallzentrum besteht eine enge Kooperation unter allen Kliniken unseres Hauses, so dass unsere Patienten auch durch kurze Wege und schnelle Konsiliardienste profitieren. Für Schlaganfallpatienten minimiert sich die Zeit bis zur effektiven Therapie durch die räumliche Nähe zur Schlaganfall-Abteilung (Stroke-Unit) der Neurologischen Klinik im gleichen Haus. Gemeinsam wird mit kompetenten Fachkollegen die weitere Diagnostik und Therapie geplant. Für die Abstimmung vielfältiger Anforderungen und Aufgaben steht eigens eine Koordinatorin zur Verfügung.

240620_n028
nfz
240620_n002
240620_n048