Adipositas-Zentrum Dresden

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Patienten bei der Behandlung im Zentrum einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen.

Auch die AOK möchte sie trotz dieser schwierigen Zeiten dazu ermuntern, weiterhin etwas für Ihre Gesundheit zu tun. Lesen Sie hierzu ein Motivationsschreiben der AOK PLUS.

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

herzlich willkommen im Adipositaszentrum des Städtischen Klinikums Dresden. Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Gewichtsreduktion interessieren und sich bewusst um eine bessere Gesundheit bemühen.

Adipositas ist eine sehr ernst zu nehmende Erkrankung sowohl für Sie als Betroffene/r als auch für die Gesellschaft. Mittlerweile ist jeder zweite Europäer von Übergewicht betroffen und jeder fünfte hat Adipositas. Diese Entwicklung ist sehr besorgniserregend, da Übergewicht und Adipositas unbehandelt zum Diabetes mellitus Typ 2, zu Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, Schlafapnoe, Krebs, Gelenksarthrose und vielen weiteren Erkrankungen führen kann. Diese Folgeerkrankungen sind mit einer starken Einschränkung der Lebensqualität und Lebenserwartung verbunden.

zertifikat

Die Behandlung der Adipositas ist in Deutschland keine reguläre Kassenleistung. Demzufolge gibt es bisher nur wenige Behandlungsmöglichkeiten für Betroffene. Das Städtische Klinikum Dresden ermöglicht mit einem interdisziplinärem Team Patienten ab einem BMI von 35 (in speziellen Fällen ab 30) kg/m²  (BMI Rechner siehe unten) unterschiedliche Behandlungswege.

Als einen möglichen Behandlungsweg bieten wir seit 2011 als zertifiziertes Kompetenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie die Vorbereitung, Durchführung und Nachsorge chirurgischer Therapieverfahren an. Zudem arbeiten wir seit 2016 eng mit der AOK PLUS zusammen und bieten Kindern und Erwachsenen mit Adipositas eine moderne und interdisziplinäre Adipositasbehandlung an. Nach einer ausführlichen Diagnostik folgt ein strukturiertes, mehrjähriges Behandlungsprogramm, welches an die individuellen Bedürfnisse eines jeden Patienten angepasst wird.

Außerhalb dieses Angebots können Sie zusätzlich Informationen, Hilfe und Unterstützung bei der ersten Adipositas-Selbsthilfegruppe in Sachsen, die "Mollybetiker" finden.

zertifikat2

Bestimmen Sie Ihren Body Mass Index (BMI)



kg cm

Berechnen


Ihr Ergebnis