Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe (Neustadt/Trachau)

Die Klinik umfasst zwei gynäkologische Stationen, zwei Wochenstationen (eine davon mit Familienzimmern) sowie die Abteilung für Geburtshilfe mit drei modernen Kreißsälen. Die Geburtshilfe befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur neonatologischen Intensivtherapiestation der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.
Die Behandlungschwerpunkte der Gynäkologie umfassen:
• Entfernung von Eierstockzysten auf minimalinvasivem Wege ("Schlüssellochchirurgie")
• Eierstocktumore (gutartig/bösartig)
• Gebärmuttererkrankungen wie Blutungsstörungen, Vergrößerungen, Muskelknoten, bösartige Veränderungen
• Senkung der Gebärmutter
• Behandlung von Harninkontinenz (Botulinumtoxin, Bulkamid, spannungsfreies Band, Senkungsoperationen)
• Früherkennung von Brustkrebs
• Brustkrebsoperationen
• Brustkrebstherapie
• Brustwiederherstellung (auch als Sofortwiederherstellung)
• Brustkrebsnachsorge (als Kompetenzpartner im Brustzentrum Dresden)
• Schwangerschaftsabbrüche nach Beratungsregelung oder auch nach medizinischer Indikation


Geburtshilfe

Station WO1

Telefon: 0351 856-2440

Station WO2

Telefon: 0351 856-2450

Kreißsaal

Telefon: 0351 856-2460

Intensivschwangerenberatung

Telefon: 0351 856-2463

Gynäkologie

Station GY1/2

Telefon: 0351 856-2420

Station ID1

Telefon: 0351 856-2436

Brustsprechstunde

Telefon: 0351 856-2430

Chefarztsprechstunde/
Urogynäkologische Sprechstunde

Telefon: 0351 856-2402

Vorstellung zum ambulanten Operieren

Telefon: 0351 856-2430


Anschrift

Industriestraße 40
01129 Dresden