Kinder- und Jugendmedizin (Neustadt/Trachau)

Station KJ1, Haus E

Kinder- und Säuglingsstation (Kinderpneumologie, Nephrologie, Kardiologie, Kindergastroenterologie, Infektologie)

Verantwortliche Oberärztin

Dr. med. Antje Nordwig

Leitende Oberärztin
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Kinder-Pneumologin/Allergologin
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Fax: 0351 856-2500  
E-Mail Details

Stationsleitung Pflege

Ulrike Riedel

Telefon: 0351 856-2510  
Fax: 0351 856-2517  
E-Mail Details

Telefon

0351 856-2510

Ausstattung

Telefon/TV am Bett, WC/Dusche im Zimmer, Ein- bis Drei-Bettzimmer

Besuchszeiten

Bitte melden Sie sich zuerst beim Personal.
Es wäre nett, wenn Sie auf die Mittagsruhe von 12:00 bis 14:30 Uhr Rücksicht nehmen.


Auf der Station KJ1 der Kinderklinik werden Kinder aller Altersgruppen mit Erkrankungen der Atemwege behandelt. Dazu gehören entzündliche Erkrankungen der Atemwege wie Lungenent­zündungen, Bronchitis und Infektionen der oberen Atemwege. Außerdem werden schwerpunktmäßig Kinder und Jugendliche mit allergologischen Erkrankungen wie beispielsweise Asthma bronchiale oder Nahrungsmittelallergien betreut.

Ein weiterer Schwerpunkt der Station ist die Betreuung von Kindern mit Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes. Behandelt werden sowohl Kinder mit infektiösen als auch Kinder mit chronischen Magen-Darm-Erkrankungen. Zur Diagnostik kommen auch Kinder mit unklaren anhaltenden Bauchschmerzen.

Zum Behandlungsspektrum der Station gehören darüber hinaus Erkrankungen der Nieren. Untersucht und behandelt werden insbesondere entzündlichen Harnwegserkrankungen als auch Anlagestörungen der Nieren und der ableitenden Harnwege.

picture

Abgeklärt werden zudem Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems wie beispielsweise Bluthochdruck, Strukturauffälligkeiten des Herzens und Funktionsstörungen des Herz-Kreislaufsystems.

Bei Bedarf stehen mit Frau Schwab und Frau Glausch erfahrene Kinderpsychologinnen für alle stationär betreuten Kinder zur Verfügung.