Kooperationspartner

 

 

am Städtischen Klinikum Dresden-Neustadt

Telefon: 0351 848-4502
Telefax: 0351 848-4508
E-Mail: wihsgott.aikele[at]gmx.de

Dr. med. Claudia Wihsgott
Dr. med. Peter Aikele

Fachärzte für Diagnostische Radiologie


Kooperationspartner der Radiologischen Praxis Radebeul
und der CT-Abteilung der Lungenfachklinik Coswig
Ausgelagerte Praxisstätte 3,0 Tesla-, Krankenhaus St. Marien, Dresden-Klotzsche,
Telefon: 0351 79 58 07 90


Sprechzeiten:

Mo, Di, Do 07:30 bis 12:00 Uhr
Mo, Di, Do 13:00 bis 18:00 Uhr
Mi, Fr 07:30 bis 12:00 Uhr

(alle Krankenkassen und privat)


Terminvergabe:

0351 848-4502

 

  • ()
  • 1,5 Tesla-
  • 3,0 Tesla-
  • Computertomographie (CT) sowie CT-gestützte Schmerztherapie bei degenerativen Wirbelsäulenleiden
  • Röntgen
  • Filmloser Betrieb mit und Teleradiologie

01129 Dresden, Industriestraße 37
(gegenüber Haupteingang Industriestraße 40)

Sekretariat: Telefon: 0351 858-9985
Telefax: 0351 858-9986


Dr. med. Olaf Holotiuk

FA für Pathologie

Dr. med. Barbara Zuber

FÄ für Pathologie

Dr. med. Steffen Kellermann

FA für Pathologie und Neuropathologie


Unsere Hauptdienstleistungen:

  • Histologische und zytologische Untersuchungen
  • Histochemische und immunhistochemische und molekularpathologische Spezialverfahren
  • Neuropathologische Untersuchungen
  • Muskelbiopsien
  • Schnellschnittuntersuchungen bei Operationen aller Fachgebiete
  • Obduktionen mit Falldemonstrationen
  • Erstellung von pathologischen Gutachten
  • Vorträge und Lehrveranstaltungen unter besonderer Berücksichtigung histopathologischer Sonderfälle


Annahmezeiten:

Montag bis Freitag 06:00 bis 17:00 Uhr

Durch die Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17020 ist ein hoher Qualitätsstandard in unserer Praxis sichergestellt, der auch stetig kontrolliert und weiterentwickelt wird. Dies ist insbesondere sehr wichtig, da bei dem Umgang mit menschlichem Gewebsmaterial höchste Sorgfalt walten muss, um mögliche Erkrankungen schon zeitig in einem Frühstadium entdecken und somit besser behandeln zu können.

Heinrich-Cotta-Straße 12 (Flachbau im Gelände des Klinikums Weißer Hirsch),
01324 Dresden
Telefon: 0351 264-1412
Telefax: 0351 264-1413
E-Mail: DialyseWeisserHirsch[at]gmx.de

Dr. med. Ivo Döhler
Dr. med. Matthias Pietzonka

FÄ für Innere Medizin und


Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch, Freitag 07:00 bis 19:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Sonnabend 07:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Sprechzeiten nach Vereinbarung


:

Alle modernen Behandlungsverfahren bei Nierenversagen – Ambulante Hämodialyse, Hämodiafiltration, Hämofiltration


Nephrologische Ambulanz:

Ambulante Betreuung akuter und chronischer Nierenkrankheiten, Nachsorge bei Nierentransplantation (auf Überweisung)

Heinrich-Cotta-Straße 12, 01324 Dresden
Telefon: 0351 2666 55 00
Telefax: 0351 2666 55 01

Web: www.hno-mross-muerbe.de

Dr. med. Cornelia Mroß-Adam
Dr. med. Barbara Mürbe

Fachärztinnen für für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
/Naturheilverfahren


Neben der Konsiliartätigkeit bei stationären Patienten des Städtischen Krankenhauses Dresden-Neustadt und der HNO-fachärztlichen Grundbehandlung bieten wir folgende Leistungen an:

  • Ambulante Operationen bei Kindern und Erwachsenen
  • Anthroposophische HNO-Medizin
  • Behandlung allergischer Erkrankungen im HNO-Bereich
  • Spezielle Hörprüfungen (bei Neugeborenen, Säuglingen, Kindern und Erwachsenen einschließlich zentraler Hörverarbeitung bei Schulkindern)
  • Lärmvorsorgeuntersuchungen (G 20)
  • Individuelle Gesundheitsleistungen

 

Terminvergabe

zur Telefonsprechzeit
täglich 08:00 bis 08:30 Uhr und 12:00 bis 13:00 Uhr


Akutsprechstunde

Montag bis Freitag 08:00 bis 09:00 Uhr


Sprechzeiten Praxis

  • Montag 08:30 bis 12:00 Uhr / 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Dienstag 08:30 bis 12:00 Uhr / 14:30 bis 18:30 Uhr
  • Mittwoch 08:30 bis 12:00 Uhr / 14:00 bis 17.00 Uhr
  • Donnerstag 08:30 bis 12:00 Uhr / 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Freitag 08:30 bis 12:00 Uhr

Ärztehaus Wurzener Straße 5, 01127 Dresden
Telefon: 0351 852-2290
Telefax: 0351 852-2299


Frau Dr. med. Eva Maria Pilz

FÄ für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, FÄ für und

Herr Michael Spitzlei

FA für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Notfallmedizin


Neben unserer regelmäßigen HNO-Konsiliarsprechstunde donnerstags, ab 13.30 Uhr, in der HNO-Ambulanz des Krankenhauses (EG, Industriestrasse 37), besuchen wir bettlägerige Patienten auf der jeweiligen Station.
Außer der HNO-ärztlichen Grundbehandlung bieten wir folgende Leistungen an:

  • Ambulante Operationen bei Kindern und Erwachsenen im HNO-Bereich einschließlich Operationen an den Stimmlippen (auch die Möglichkeit der postoperativen Überwachung im Klinikum Dresden-Neustadt)
  • Behandlung allergischer Erkrankungen
  • Modernste Hördiagnostikverfahren und Gleichgewichtsorganfunktionsprüfungen
  • Ambulante Schlafapnoe-Diagnostik (Aufzeichnung von Sauerstoffsättigung, Schlafphasen, Kreislaufparametern) mit nachfolgender Beratung der therapeutischen Möglichkeiten, inkl. operativer Maßnahmen
  • Begutachtung der Stimmbelastungsfähigkeit
  • Sauerstofftherapie


Sprechzeiten:

Montag bis Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag 15:00 bis 18:00 Uhr

Dr.- Külz- Ring 15, 01067 Dresden

Telefon: 0351 849-7183
Telefax: 0351 849-7184
Web: www.mkg-chirurgie-dresden.de

Doz. Dr. med. habil. Michael Fröhlich
Dr. med. Ellen John
PD Dr. med. Dr. med. dent Matthias Schneider


Neben der Konsiliar- und Belegarzttätigkeit für stationäre Patienten des Städtischen Krankenhauses Dresden-Neustadt mit Erkrankungen des Kiefer- und Gesichtsbereiches bieten wir folgendes Leistungsspektrum bei ambulanter Betreuung:

Zahnärztliche ImplantologiePlastische Operationen – Ästhetische GesichtschirurgieZahnärztliche ChirurgieKieferorthopädisch-chirurgische Eingriffe Dysgnathie-ChirurgieDiagnostik und Therapie von Verletzungen, Geschwülsten, Entzündungen, Funktionsstörungen und Schmerzzuständen des Kiefer- und GesichtsbereichesFachspezifisch ambulante Operationen in Lokalanästhesie, Hypnose, Analgosedierung und Vollnarkose


Sprechzeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag 08:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch, Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr

Kardiologie..Radiologie.Nuklearmedizin
Akademische Lehrpraxisklinik der TU Dresden

Prof. Dr. med. Stefan G. Spitzer

Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie/Sportmedizin
Ärztliches Qualitätsmanagement

Prof. Dr. med. habil. Reinhardt Sternitzky

Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie/

Dr. med. Rolf Dörr

Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie
Ärztliches Qualitätsmanagement

Dr. med. Jürgen Stumpf

Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie

Dr. med. Clemens T. Kadalie

Facharzt für Radiologische Diagnostik/Nuklearmedizin

Dr. med. László Károlyi

Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie

Prof. Dr. med. habil. Gregor Simonis

Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie/Intensivmedizin

Vertragsarztsitz:

Forststraße 3, 01099 Dresden
Telefon/Fax: 0351 80 64 0 /-117
E-Mail: contakt[at]praxisklinik-dresden.de
Web: www.praxisklinik-dresden.de


Praxisräume Interventionelle Kardiologie:

Heinrich-Cotta-Straße 12, 01324 Dresden
(im Klinikum Weißer Hirsch des Städtischen Krankenhauses Dresden - Neustadt)
Telefon: 0351 80 64 0 /-117

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag 7.30 Uhr - 19.00 Uhr
Freitag 7.30 Uhr - 16.00 Uhr


Herzinfarkt-24h-Bereitschaftsdienst

Die Einrichtung hält rund um die Uhr den Infarkt-Bereitschaftsdienst vor. Hochqualifizierte Interventionskardiologen stehen für die diagnostische und therapeutische Behandlung von Infarktpatienten auch außerhalb der angegebenen Öffnungszeiten zur Verfügung.
Notfall-Nr. für Patienten und Ärzte: 0351 80 64 111


Herzkatheterlabor:

  • Diagnostische Links- und Rechtsherzkatheteruntersuchungen
  • Interventionen am Herzen und am peripheren Gefäßsystem
  • Intrakoronare Druckmessung mit dem Pressure wire-System


und Herzschrittmachertherapie:

  • Elektrophysiologische Abklärung und Ablationsbehandlungen von Tachakardien, Vorhofflattern, malignen Kammerarrhythmien
  • Herzschrittmacherimplantationen
  • ICD-Implantionen
  • Kardiale Resynchronisation
  • Kardioversion


Nuklearkardiologie:

  • Vorfelddiagnostik der koronaren Herzkrankheit
  • Ischämienachweis nach vorausgegangenem Herzkatheter zur Klärung der Indikation für eine nachfolgende Ballondilatation (PCI) oder Bypass-Operation
  • Vitalitätsnachweis nach vorausgegangener Herzkatheteruntersuchung zur Klärung der Indikation für eine nachfolgende Ballondilatation (PCI) oder eine Bypass-OP
  • Verlaufs- und Therapiekontrolle nach PCI oder Bypass-OP
  • Bestimmung der globalen (EF%) und der regionalen linksventrikulären Funktion


Radiologie und Nuklearmedizin:


Die kardiologische und angiologische Ambulanz befinden sich am Standort Forststraße 3.

Ästhetik in Dresden GmbH

Dr. med. Holger M. Pult
Dr. med. S. Zimmermann


Postplatz 6
01067 Dresden
Tel.: 0351 48527170
E-Mail: empfang[at]aesthetik-dd.de
Web: www.aesthetik-dd.de

 

Die Plastische Chirurgie beschäftigt sich mit der Behandlung zur Korrektur von Körperform und Körperfunktion.

  • Gesicht:
    Ober- und Unterlidkorrektur, Nasenkorrektur, Ohrenkorrektur, Straffungsoperationen, Entfernen von Tumoren, Defektrekonstruktion
  • Brust:
    Brustverkleinerung, -straffung, -vergrößerung, Brustverkleinerung (Mann), Brustrekonstruktion
  • Körper:
    Bauchdeckenstraffung, Oberschenkel- und Oberarmstraffung, Fettabsaugung, Genitalchirurgie
  • Haut:
    Narbenkorrektur, Tumorchirurgie, Verbrennungschirurgie, Schweißdrüsenbehandlung, Faltenbehandlung
  • Hand:
    Behandlung von Bewegungseinschränkungen, Korrektur von Fehlstellungen und Fehlbildungen, Lösen von Nerveneinengungen

Wir begleiten Sie gerne auf Ihrem Weg zu einem neuen Körpergefühl!


Sprechzeiten:

nach Vereinbarung

Badstraße 17, 01454 Radeberg
Telefon: 0351 44 60 04
Telefax: 0351 44 70 05

Dr. med. Margot Grossehelweg

FÄ für Chirurgie und Handchirurgie, D-Arzt

(in Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Matthias Graf)


Im Krankenhaus Dresden-Neustadt biete ich spezielle handchirurgische Operationen für ambulante oder stationäre Patienten an und eine Konsiliartätigkeit nach Bedarf. Die Vor- und Nachsorge der Patienten erfolgt vorwiegend in o. g. Praxis in Radeberg.

Mein handchirurgisches Operationsspektrum umfasst

  • Sehnenchirurgie
  • Morbus Dupuytren
  • Nervenkompressionssyndrome der oberen Extremität
  • Korrekturoperationen nach fehlverheilten Frakturen an der Hand und am Handgelenk
  • "Rettungsoperationen" an der Handwurzel
  • Handgelenksspiegelungen
  • Scaphoidfrakturversorgung
  • Sattelgelenksarthrosen
  • Mikrochirurgische Eingriffe an Nerven und Gefäßen- mit Lupenbrille oder Mikroskop
  • Die gesamte "Kleine" Handchirurgie


Sprechzeiten:

  • in Radeberg täglich ab 07:30 Uhr (akute Fälle)
    nach telefonischer Anmeldung donnerstags 15:00 bis 18:00 Uhr
  • in Dresden: nur privat nach Anmeldung
    Telefon: 0351 862-7616