04. Mai 2018

Ausbildung zu Operationstechnischen Assistenz startet im Herbst

Ab sofort werden am Städtischen Klinikum Dresden Bewerbungen für die Ausbildung zur Operationstechnischen Assistenz (OTA) angenommen. Die 3-jährige Ausbildung startet im September 2018 in Kooperation mit dem FamilienCampus LAUSITZ in Klettwitz.

Eine OTA Ausbildung qualifiziert für die vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten im stationären und ambulanten Operationsdienst sowie in diversen Funktionsbereichen.  OTAs arbeiten eigenständig in interdisziplinären Teams im High-Tech Bereich einer Klinik oder in  chirurgischen Praxen. Nach dem erfolgreichem Abschluss einer Ausbildung kann die Karriere bei uns weitergehen. Denn auch für Berufserfahrene bieten wir vielfältige Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten.

Für Fragen und detaillierte Informationen steht Ihnen Anke Zormemann-Dressel, Ressort Personal, unter 
Telefon: 0351 856-1164
E-Mail:  zur Verfügung.