Pflegedirektorin vervollständigt Klinikleitung

19. Juni 2017

Mit Petra Vitzthum ist zum 19. Juni die Krankenhausleitung des Städtischen Klinikums Dresden komplett. Neben dem Kaufmännischen Direktor Jürgen Richter und dem Medizinischen Direktor Dr. Lutz Blase bestimmt die Diplom-Pflegewirtin künftig die weitere Entwicklung des Klinikums maßgeblich mit und vertritt die Interessen der größten Berufsgruppe der Pflegenden.

Petra Vitzthum ist eine erfahrene Expertin. Seit über 38 Jahren ist sie in verschiedenen Kliniken tätig. Nach der Ausbildung als Krankenschwester und Fachkrankenschwester arbeitete sie acht Jahre auf einer internistischen Intensivstation an der Medizinischen Akademie Dresden. Zu Beginn der 1990er Jahre wechselte sie als Arzthelferin und OP-Schwester in eine orthopädische Praxis. Schließlich führte sie ihr beruflicher Weg zurück in die Klinik: Auf einer kardiochirurgischen Intensivstation am Herzzentrum Dresden sammelte sie erste Erfahrung als stellvertretende Stationsleitung und erwarb die Qualifikation zur Führung einer Pflege- und Funktionseinheit. In den vergangenen 17 Jahren zeichnete sie für die Pflege der Weißeritztal-Kliniken verantwortlich.  Nach mehr als 20-jähriger Tätigkeit als examinierte Krankenschwester, Stationsleitung und Pflegedirektion in verschiedenen Krankenhäusern absolvierte Petra Vitzthum  von 2002 bis 2006 berufsbegleitend ein Studium im Pflegemanagement.

„Es ist uns gelungen, mit Frau Vitzthum eine erfahrene Persönlichkeit als Pflegdirektorin zu gewinnen. Sie bringt die Kenntnisse mit, um die Entwicklung der Pflege für die Patientinnen und Patienten sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zukunftsweisend zu gestalten“, erklärt Jürgen Richter, Kaufmännischer Direktor des Klinikums.

Für die gebürtige Sächsin spielt die Pflege im Klinikalltag eine tragende Rolle. „Da die Pflegenden den engsten Kontakt zum Patienten haben, steht die Patientenorientierung an erster Stelle. Zugleich gilt es die Pflege professionell weiterzuentwickeln, sodass diese sowohl dem medizinischen Fortschritt als auch den gesellschaftlichen Veränderungen gerecht wird“, sagt die neue Pflegedirektorin. Sie übernimmt den Staffelstab in der Pflege von Beate Tharang und Karin Fuchs.

Petra Vitzthum lebt seit 37 Jahren in Dresden, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne.