Schnuller adé – Schnullerfee weiht Schnullerbaum am Städtischen Klinikum Dresden ein

24. April 2018

Ein Schnuller kann für Säuglinge sehr beruhigend sein und wird später nicht selten für viele Kinder zum geliebten Wegbegleiter. Doch das dauerhafte Nuckeln aus Gewohnheit kann gesundheitliche Folgen haben. Deshalb sollte man mit der Entwöhnung nicht zu lange warten. Um den Kindern und Familien diese Aufgabe zu erleichtern, gibt es am Städtischen Klinikum Dresden, Standort Neustadt/Trachau ab sofort einen Schnullerbaum. Die circa vier Meter hohe Papiermaulbeere befindet sich auf dem öffentlich zugängigen Spielplatz hinter der Kinderklinik und der Geburtsklinik. Dort können alle tapferen Kinder gemeinsam mit ihren Eltern ihre Schnuller am Baum aufhängen bzw. befestigen. Der Baum kann zu jeder Zeit aufgesucht werden.
Für die Einweihung kommt am Freitag, dem 27. April 2018 ab 15 Uhr die Schnullerfee eingeflogen und hilft den Kleinsten dabei, sich würdevoll vom Schnulli zu verabschieden. Als Anerkennung und Trost wartet eine kleine Überraschung.

Pressemeldung