Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie (Friedrichstadt)

Patientenmanagement

Klinikflyer zum Download

Verantwortliche Ärzte

Gero Gottschalk

Facharzt
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
E-Mail Details

Bärbel Werner

Fachärztin
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
E-Mail Details

Aufnahmeschwester

Natascha Kindt

Patientenmanagement
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Telefon: 0351 480-1530  
Fax: 0351 480-3227  
Details


Telefon

0351 480-1530

Röntgenbilder, CT-/ MRT-Datensätze vorab versenden

Lebermet

Wenn sie uns vorab Röntgenbilder oder anderes Bildmaterial zur Verfügung stellen möchten, können sie dies selbst, schnell, unkompliziert und sicher durchführen.
Nutzen Sie hierfür den Link zur TKMed.

Folgen Sie anschließend den Instruktionen zum weiteren Vorgehen.

Öffnungszeiten

Montag
08:00 bis 14:00 Uhr, bitte mit telefonischer Terminvereinbarung

Dienstag
08.00 bis 15:30 Uhr, bitte mit telefonischer Terminvereinbarung

Mittwoch / Donnerstag
08:00 bis 14:00 Uhr, bitte mit telefonischer Terminvereinbarung

Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr, bitte mit telefonischer Terminvereinbarung

Individuelle Terminabsprachen sind natürlich jederzeit möglich.

Fax

0351 480-3227


Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

das Patientenmanagement organisiert die stationäre Aufnahme und Operationsplanung aller in die Klinik einzuweisenden Patienten. Zur Vorstellung benötigen wir einen rosa Einweisungsschein (Verordnung von Krankenhausbehandlung) sowie alle relevanten Befunde von Voruntersuchungen. Somit können Doppeluntersuchungen und damit ein länger Klinikaufenthalt vermieden werden.
Unser Team besteht aus einem Arzt und einer Pflegekraft.
In dieser Aufnahmesprechstunde werden zur Planung und und Durchführung einer Operation erforderlichen Unterlagen auf Vollständigkeit geprüft. Es erfolgt eine eine umfassende Information über die vorgesehene Operation, den Ablauf und die Dauer des geplanten Aufenthaltes in unserer Klinik sowie die Vorstellung beim Narkosearzt.
Bei Vergabe des Aufnahmetermins wird die individuelle Dringlichkeit in Abhängigkeit von der Diagnose berücksichtigt. Ein erfahrenes Team von Ärzten und Schwestern in einem modernen Operationstrakt wird hoch qualifizierte Eingriffe ermöglichen.
Wir werden uns nach Kräften bemühen, Ihne eine individuelle, krankheitsgerechte stationäre Behandlung in unserer Klinik zu ermöglichen.

Das Team des Patientenmanagements steht den einweisenden Ärzten stets für Rückfragen zur Verfügung.

Nach erfolgter Krankenhausbehandlung erhalten  Patient und Einweiser umgehend einen Entlassungsbrief mit Empfehlungen zur weiteren Behandlung und ggf. Wiedervorstellungstermine in unseren Sprechstunden.