2. Medizinische Klinik (Friedrichstadt)

Anerkanntes, zertifiziertes Hypertoniezentrum der Deutschen Hochdruckliga (DHL)

 

Ansprechpartner:

OA Dr. med. Palisch, Hypertensiologe, Regionalbeauftragter der DHL, Mitglied in der Kommission Schlaganfall  

Schwester Ines Petzold Assistentin für Prävention und Hypertonie, Mitglied im Vorstand der DHL

 

Ambulante und stationäre Diagnostik und Therapieoptimierung von Patienten mit arterieller Hypertonie

Schwerpunkte:

-> Patientenseminare für Patienten mit hohem Blutdruck (u.a. nicht medikamentöse Therapie)

-> ausführliche Diagnostik, insbesondere bei Patienten mit therapierefraktärer (nicht einstellbare) Hypertonie

-> Klärung Notwendigkeit einer interventionellen Therapie (Operation, wie renale Denervation oder Schrittmacherimplantation)

-> Selbsthilfegruppe Bluthochdruck

-> Vorträge über Bluthochdruck

 

Vorstellung:

-> prästationär mit Einsweisungsschein vom Hausarzt (nach 24h Messung und Gespräch Entscheidung über stat. Diagnostik/Therapieoptimierung ca. 2-5 Tage)

-> Hypertonieambulanz (Ermächtigungssprechstunde) mit Überweisungsschein vom Nephrologen oder Kardiologen

 

Termine unter:

-> 0351 480 1479 (Mo-Fr. 14-16:00 Uhr)

-> E-Mail

-> E-Mail