Medizinische Berufsfachschule

Gesundheits- und Krankenpflege mit Bachelor-Abschluss

 

Eine Kooperation mit der Evangelischen Hochschule Dresden

Wer Menschen dabei unterstützen will, gesund zu bleiben, gesund zu werden oder trotz Krankheit und Einschränkungen ein selbstbestimmtes Leben zu führen, für den ist der Bachelorstudiengang Pflege dual genau richtig. In einem dualen Studium werden die praktische Ausbildung und das Studium eng miteinander verknüpft. So ergibt sich eine spannende Mischung: Einerseits wird in der Praxis gelernt, direkt in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, Seite an Seite mit erfahrenen Berufskolleginnen und Berufskollegen. Andererseits werden im Hochschulstudium Hintergründe durchleuchtet, Forschung verständlich gemacht und neue Ideen entwickelt.

Das Studium erfolgt immer mit einem Fokus auf den pflegebedürftigen Menschen und dem Bezug zum pflegerischen Alltag - und dies auf wissenschaftlicher Basis. 

Das duale Studium eröffnet vielfältige Berufsmöglichkeiten. Die Praxispartner des Studiengangs suchen Absolventinnen und Absolventen für ihre Arbeitsbereiche. Und weil die Praxis schon Teil des Studiums ist, fällt der Berufseinstieg umso leichter. Der Bachelorabschluss bietet außerdem gute Voraussetzungen für die weitere Karriere, etwa mit einem anschließenden Masterstudium für Leitungspositionen oder spezielle Bereiche der Pflege, für Forschungsinteressen oder auch einen Auslandsaufenthalt.

 

Ausbildungsbeginn       

jeweils zum Wintersemester                 


Studiendauer                

8 Semester                         


Hochschulabschluss    

Bachelor of Science


Berufsabschluss          

Gesundheits- und  Krankenpfleger

Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis Ende April (bzw. auf Nachfrage bis Ende Mai) eines Jahres an die Personalabteilungen folgender Krankenhäuser:

  • Städtisches Klinikum Dresden, Friedrichstraße 41, 01067 Dresden
  • HELIOS Weißeritztal-Kliniken GmbH, Bürgerstraße 7, 01705 Freital
  • HELIOS Klinik Pirna GmbH, Struppener Straße 13, 01796 Pirna
  • Fachkrankenhaus Coswig GmbH, Neucoswiger Straße 21, 01640 Coswig
  • Geriatrische Rehabilitationsklinik Radeburg GmbH, Siedlung 2, 01471 Radeburg

Ansprechpartner:

Fachrichtungsleitung in der Med. BFS
Norbert Herrmann
Tel. 0351 480-3404
Fax 0351 480-3216
 
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Evangelischen Hochschule Dresden.