Medizinische Berufsfachschule

Beratungslehrer/innen

 

Die Arbeit der Beratungslehrerinnen findet in einer Atmosphäre des Vertrauens zum Wohle des einzelnen Schülers statt.

Unsere Lehrer/innen

  • unterstützen die Diagnosefindung interdisziplinär
  • übernehmen die Förderung bei Teilleistungsschwächen (z. B. bei Lese- Rechtschreibschwäche) und beraten bei Nachteilsausgleich
  • betreuen Schülerinnen und Schüler mit persönlichen oder familiären Problemen
  • vermitteln Hilfe bei Drogenproblemen
  • richten Fördergruppen ein
  • beraten zur Berufslaufbahn

 

Katrin Quitzke

Schwerpunkt Lernförderung

E-Mail:

 

Kerstin Roßberg

Schwerpunkt Drogenproblematik

E-Mail:

 

Erstkontakt /Terminabsprache:

  • immer donnerstags 15.15 bis 15.30 Uhr
  • per E-Mail
  • direkt im Sekretariat
  • oder über den Klassenleiter

 

Sekretariat

Heike Richter

Telefon: +49 (0) 351-4803401

Fax:       +49 (0) 351-4803216

E-Mail: