Medizinische Versorgungszentren (MVZ)

AKTUELLES:

02.01.2020: Eine weitere neurochirurgische Zweigpraxis am Standort Elsterwerda ergänzt die ambulante konservative Patientenversorgung. Die Praxis ist im Ambulanzbereich des Elbe-Elster-Krankenhauses platziert.

 

21.11.2019: Am Standort Friedrichstadt finden Sie eine allgemeinchirurgische Sprechstunde von Herrn Dr. Michael Hohaus. In der Spezialsprechstunde für Speiseröhren- und Magenerkrankungen sowie Refluxchirurgie werden insb. diese Patienten betreut. Ein weiterer Schwerpunkt sind ambulante Portimplantationen, die jederzeit kurzfristig möglich sind.

 

25.10.2019: In Kamenz nimmt die neurochirurgische Praxis mit Herrn Timo Behm die vertragsärztliche Tätigkeit auf. Damit ist erstmals im Landkreis Kamenz / Bautzen wieder eine neurochirurgische Versorgung wohnortnah möglich. Zugleich bieten wir die ambulante Behandlung im Einklang mit den stationären Möglichkeiten der Klinik für Neurochirurgie am Städtischen Klinikum Dresden aus einer Hand.

 

17.04.2019: Mit der Übernahme und Fortführung der orthopädischen Praxis von Frau Dipl.-Med. K. Fieber in Großröhrsdorf wird die wohnortnahe fachärztliche Versorgung in der Region erhalten. Neben Frau Fieber, die tageweise weiter in der Praxis tätig ist, werden Herr Kiel und Herr Tschernitschek als Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie die MVZ Zweigpraxis weiter entwickeln.

 

15.03.2019: Frau Dr. Schwender komplettiert die ärztliche Besetzung in der MVZ Zweigpraxis in Dresden-Prohlis. Damit ist die hausärztliche Praxis bestmöglich besetzt. Künftig wird der Schwerpunkt Naturheilverfahren mit angeboten.

 

07.01.2019: Nach der Beendigung der vertragsärztlichen Tätigkeit der Drs. Roy in Görlitz wird die augenärztliche Gemeinschaftspraxis in der Struvestr. in Görlitz durch das Städtische Klinikum Dresden als MVZ Görlitz fortgeführt. Die Praxis bleibt für die Patienten weiterhin bestehen. Den Ärzten und Schwestern ein herzliches Willkommen.

 

02.01.2019: Die Laborarztpraxis von Herrn Prof. Dr. Th. Demant ist jetzt Bestandteil des MVZ Friedrichstadt II. Dazu gehört auch eine nuklearmedizinische Praxis mit Herrn Dr. Schierz - speziell für PET/CT Leistungen. Alle bestehenden Kooperationen bleiben erhalten. Herzlich Willkommen.

 


ÜBER UNS:

Am Städtischen Klinikum Dresden entsteht neben den vorhandenen ambulanten Angeboten eine weitere ambulante Versorgungsstruktur in Form von Medizinischen Versorgungszentren. Wir bieten Ihnen eine hochqualifizierte ärztliche Versorgung in unseren haus- und fachärztlichen Praxen. Dabei finden Sie unsere Praxen nicht nur am zentralen Standort Friedrichstadt, sondern auch wohnortnah in Ihrer Nähe. Bei allen akuten und chronischen Erkrankungen behandeln wir Sie nach dem neuesten Stand der Medizin. Unser Anspruch ist, Ihre Gesundheit bestmöglich zu erhalten. Dabei legen wir größten Wert auf eine persönliche Betreuung.

Wir nehmen uns Zeit für Sie, haben ein offenes Ohr für Ihr Anliegen und stimmen ein individuelles Behandlungskonzept mit Ihnen ab.

Unsere MVZs befinden sich noch in der Aufbauphase, so dass wir Sie einladen, regelmäßig vorbeizuschauen. Es ist unsere Absicht, weitere Fachgebiete in unsere MVZ Landschaft zu ergänzen, damit Sie als Patient von kurzen Wegen profitieren, im Idealfall auch von der Abstimmung zwischen den Ärzten, die an einer fachübergreifenden Behandlung mitwirken. Ärzte schätzen dabei die Möglichkeit, sich bei einer Behandlung schnell mit Kollegen verständigen zu können.

 


Sie sind Facharzt und auf der Suche nach einer Aufgabe mit Selbständigkeit und Verantwortung?

Wir sind offen für Fachärzte, die unser engagiertes Team ergänzen wollen und die in einer Anstellung im vertragsärztlichen Bereich die berufliche Erfüllung ihres Lebens finden können. Sprechen Sie uns konkret an.

Hendrik Augustin

Koordinator MVZ
Medizinisches Versorgungszentrum
Telefon: 0351 480-4546  
Fax: 0351 480-4256  
E-Mail Details