Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (Friedrichstadt)

Ausbildung und Bewerbungen

Zur Erweiterung unseres Teams begrüßen wir gern neue KollegInnen und StudentInnen. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der TU Dresden legen wir Wert auf eine umfassende Aus- und Weiterbildung, einen kollegialen Umgang sowie die Förderung individueller Interessen.

Für Rückfragen oder zur Einsendung Ihrer Unterlagen steht Ihnen mein Sekretariat zur Verfügung.

Franziska Peter

Sekretariat Chefarzt
Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
Telefon: 0351 480-1561  
Fax: 0351 480-3250  
E-Mail Details


Prof. Dr. med. T. Kluba

Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie

 

Ich freue mich über Initiativbewerbungen von teamfähigen Kolleginnen und Kollegen mit Interesse am Fach und Eigenmotivation zur Arbeit.

Bedingt durch Elternzeiten und räumliche Veränderung ergeben sich auch kurzfristig immer wieder Möglichkeiten der Einstellung.

Die volle Weiterbildung für das Fach ist im Verbund mit der Unfallchirurgie vorhanden. Die notwendige Rotation in die Intensivmedizin ist geregelt. Ebenso kann für die Zusatzbezeichnungen "Physikalische Therapie und Balneologie" sowie "Spezielle Orthopädische Chirurgie" die Ausbildung erfolgen.

Besonders freue ich mich über Schreiben von Kollegen am Anfang der Weiterbildungszeit mit längerfristigem Interesse an der Zusammenarbeit.

Ihr Profil

  • Freude an der Patientenversorgung in einem multiprofessionellen Team
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst der Klinik
  • Approbation als Arzt
  • Promotion, auch in Bearbeitung, vorteilhaft

Unser Angebot

  • Strukturierte Weiterbildung zum Facharzt Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Behandlung des gesamten Spektrums orthopädischer Erkrankungen sowie der Notfallversorgung
  • vollumfängliche Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Spezielle Orthopädische Chirurgie
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit den für den Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Sollte eine Stelle neu zu besetzen sein, erfolgt die Einstellung durch die Personalabteilung des Klinikums.

Für Rückfragen stehe ich über mein Sekretariat (Frau Peter) zur Verfügung.

Download der Stellenbeschreibung

Sie haben Interesse an der Orthopädie? Sie wollen das Gelernte aus dem Studium ganzheitlich praktisch anwenden? Sie suchen einen spannenden, abwechslungsreichen PJ-Platz bei dem die Rahmenbedingungen stimmen und Sie nicht nur Hakenhalter sind? 

Dann sind Sie bei uns richtig! 

In unserer Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie behandeln wir als Haus der Maximalversorgung Akutpatienten aus der Notaufnahme und elektive Zuweisungen zur diagnostischen Abklärung und Therapie. Im Rahmen unseres Endoprothetikzentrums therapieren wir auch komplexere Wechseleingriffe bei multimorbiden Patienten.

Bei uns werden Sie ganz in die Arbeitsstrukturen der verschiedenen Stationen eingebunden. Sie werden ein breites Spektrum an orthopädischen Krankheitsbildern in unseren Abteilungen sehen können: sowohl Fuß- und Schulterorthopädie, Wirbelsäulenchirurgie, Kinder- und Tumororthopädie, als auch . Regelmäßig werden Sie auch im OP-Saal vieles aus dem Studium praktisch sehen und assistieren dürfen.

Zudem werden Sie die Möglichkeit haben, in unseren ambulanten Sprechstunden zu hospitieren. Regelmäßig werden Sie an Visiten, Abteilungsbesprechungen, Röntgenkonferenzen, Schmerzkonferenzen und der internen Fortbildung teilnehmen. Gerne unterstützen wir Ihre Eigeninitiative zur Fallvorstellung in der Visite.

Die Teilnahme an Bereitschaftsdiensten kann bei Interesse gern erfolgen und wird mit entsprechendem Freizeitausgleich verrechnet. 

Einmal pro Woche findet die klinikübergreifende PJ-Fortbildung statt. Fächerübergreifende Kurse werden regelmäßig angeboten (z.B. pathologisch anatomische Demonstration, chirurgisch-, internistische Veranstaltung, EKG-Kurs, Reanimationskurs etc.).

Die finanzielle Vergütung beträgt 300€/Monat. Die Kleidung wird gestellt. Zudem ist unsere Klinik hervorragend mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Sie haben die Möglichkeit in unserer Cafeteria zu Mittag zu essen. Eine einfache Unterbringungsmöglichkeit besteht auf dem Gelände unseres Klinikums (Haus Q).

Bewerbungen nehmen wir gern über unser Chefarztsekretariat (Frau Peter) oder über www.pj-portal.de entgegen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

PJ-Beauftragter: OA Dr. Weber  E-Mail

Gern können Sie bei uns Ihre Famulatur absolvieren. Dabei lernen Sie die Abläufe auf der Station kennen und nehmen selbstständig Patienten auf. Im OP-Saal assistieren sie bei verschiedenen Operationen und in der Notaufnahme Sehen Sie die Akutversorgung unserer Patientin. Bei Interesse besteht auch die Möglichkeit an unseren Sprechstunden teilzunehmen.

Bewerbungen nehmen wir gern über unser Sekretariat (Frau Gebhardt) entgegen. Spezielle Wünsche der Stationszuteilung (, Wirbelsäule, Fuß- oder arthroskopische Chirurgie) können gern berücksichtigt werden.

Für den reibungslosen Ablauf im OP suchen wir fortlaufend Studenten und Studentinnen, die zeitlich flexibel und am orthopädischen Fachgebiet interessiert sind. Als Voraussetzung wird mindestens eine Famulatur in einem chirurgischen Fach erwartet.

OP-Assistenten assistieren den Klinikärzten bei jeder Art von orthopädischen Operationen. Diese Arbeit kann bei langen OPs durch das lange Stehen auch schon einmal anstrengend werden. Trotzdem wird diese Tatsache durch das breite Wissen, das man sich hier aneignen kann, mehr als nur kompensiert.

Die Tätigkeit wird über unser Ressort Personal organisiert. Sie erhalten einen studentischen Werkvertrag, der einen Stundenlohn von 11,50 € brutto vorsieht. Der Einsatz ist auf höchstens 20 Studnen pro Woche bis zu einem maximalen verdienst von 450,- € begrenzt.

Für Rückfragen steht Frau Peter Tel.: 0351/ 480 1561 im Chefarztsekretariat zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihr Interesse.